Welt : Notiert

Küssen verboten. Die Behörden im südostasiatischen Staat Bangladesch haben Studenten das Schmusen in der Öffentlichkeit bei Strafe verboten. Verliebte an der Universität der Hauptstadt Dhaka riskieren, festgenommen und vom Unterricht verbannt zu werden, wenn sie sich auf dem Campus beim Küssen erwischen lassen. Die Verwaltung drohte den jungen Leuten am Donnerstag strenge Strafen an, wenn sie sich in "anrüchigen Posen" zeigten.

Safer Sex. Mit "Kondom-Bäumen" wollen australische Gesundheitsexperten unter Ureinwohnern des Kontinents für "Safer Sex" werben. Präservative in Zweige zu hängen, habe sich bei einem Programm im Buschgebiet nahe der abgelegenen Stadt Fitzroy Crossing bestens bewährt, sagte Projektleiter Patrick Davies der Zeitung "Sidney Morning Herald". Die rund 3000 Aborigines der Gegend "pflückten" auf dem Weg in die Stadt monatlich etwa 3500 Kondome.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben