Welt : Notiert

Trunkenheit im Sattel. Wegen "Trunkenheit im Sattel" hat die tschechische Polizei Anzeige gegen einen 51-Jährigen erstattet. Der leidenschaftliche Reiter sei nach einem ausgiebigen Kneipenbesuch auf dem Nachhauseritt von einer Streife gestoppt worden. Die Polizisten hätten bei dem Mann nicht nur einen hohen Blutalkoholwert festgestellt, sondern auch moniert, dass das Pferd als Verkehrsmittel nicht beleuchtet gewesen sei.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben