Welt : Notiert

Wie heißt das dünnste Buch der Welt? "1000 Jahre deutscher Humor". Diesen Witz sollte man besser nur zu Hause, aber nicht im deutschen Ausland erzählen, empfiehlt der britische Ratgeber "Deutschland - Ein Überlebenshandbuch". Das Nachschlagewerk steht auf der Insel griffbereit in zahlreichen Buchhandlungen, genauso wie "Kulturschock Deutschland" (mit Testsituationen) oder "Gerüstet für Deutschland". Aber auch ganz normale Reiseführer geben ihren Lesern viele Verhaltensratschläge für den Umgang mit den Eingeborenen, die auf den ersten Blick einen so Furcht erregenden Eindruck machen. Denn die Deutschen schauen im Allgemeinen ernst bis finster drein. Davon soll man sich aber nicht abschrecken lassen - es ist nicht persönlich gemeint. Auch ihre für englische Ohren bedrohlich lauten Stimmen müssen niemanden beunruhigen, enthüllt der "Simple Guide to the Germans": "Die beiden Deutschen, von denen Sie denken, dass sie sich heftig streiten, tauschen wahrscheinlich nur Freundlichkeiten aus!" Kleiner Tipp: Als Engländer versucht man beim Sprechen am Besten, die Stimme zu senken, "denn Deutsche sprechen für gewöhnlich tiefer".

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben