Notlandung : Britische Maschine landet in Athen

Wegen eines Triebwerkschadens ist ein britisches Passagierflugzeug mit 183 Menschen an Bord auf dem Flughafen von Athen notgelandet.

Athen - Die Boeing 767-200 der britischen Fluglinie XL sei auf dem Weg von Ägypten nach London gewesen, als der Pilot in der Nacht zum Sonntag um Landeerlaubnis gebeten haben, sagte ein Sprecher der Flughafengesellschaft.

Zur Begründung habe er ein Problem mit dem Triebwerk angegeben. Die Passagiere sollten noch in der Nacht an Bord einer anderen Maschine nach London weiterfliegen. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben