Welt : Notlandung in Istanbul: Türkische Maschine hatte Motorschaden

Eine Maschine der Fluggesellschaft Turkish Airlines mit 260 Passagieren an Bord ist am Montag in Istanbul notgelandet. Der Airbus 310 war von Ankara nach Düsseldorf unterwegs. Der Pilot habe eine halbe Stunde nach dem Start einen Motorschaden bemerkt. Nach der Reparatur hätten die Passagiere die Maschine wieder bestiegen und seien nach Düsseldorf geflogen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar