Nürnberg : US-Tourist splitternackt in Fußgängerzone

Splitternackt ist ein Tourist aus den USA durch die Nürnberger Fußgängerzone gelaufen. Er habe ausprobieren wollen, wie es sich anfühle, im Adamskostüm durch die Stadt zu gehen, erklärte er der Polizei nach seiner Festnahme.

Nürnberg - Der 41-Jährige war auf seinem Ausflug von mehreren Passanten beobachtet worden, die daraufhin die Polizei riefen. Der Mann habe weder unter Alkohol- noch unter Drogeneinfluss gestanden, teilte die Polizei mit. Den Beamten erklärte der Amerikaner, er habe nicht gewusst, dass nacktes Herumlaufen in der Öffentlichkeit in Deutschland verboten sei. Seine Kleider trug er in einer Tasche bei sich. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben