Welt : Nur Nagelknipser erlaubt

du

Die nicht korrekte Meldung einer Nachrichtenagentur über wieder zur Mitnahme an Bord von Flugzeugen erlaubte Gegenstände hat gestern für eine erhebliche Verunsicherung von Reisenden gesorgt. Unter Hinweis auf den Frankfurter Flughafen hiess es dort, unter anderem dürften auch Rasierklingen und Scheren wieder im Handgepäck befördert werden. Passagiere, die sich nach dieser auch im Tagesspiegel veröffentlichten Information richteten, bekamen bei den Kontrollen prompt Ärger.

Erlaubt ist nach Angaben des Bundesinnenministeriums an allen deutschen Flugplätzen lediglich die Mitnahme von Nagelknipsern, Pinzetten sowie Einwegrasierern und in Plastikrahmen eingeschweißten Rasierklingen. "Die Sicherheitsvorkehrungen wurden nicht gelockert, sondern lediglich präzisiert", betonte ein Sprecher. Streng verboten ist dagegen nach den Terroranschlägen in den USA auch weiterhin das Mitführen von Nagelfeilen, normalen Rasierklingen sowie Messern und Scheren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar