Öffentliche Fahndung : Mutmaßlicher Pädophiler angeblich gefasst

Schneller Fahndungserfolg: Rund 48 Stunden nachdem Interpol das Foto eines mutmaßlichen Kinderschänders veröffentlicht hat, soll der Gesuchte in seiner Wohnung festgenommen worden sein.

mutmasslicher_kinderschaender_dpa
Der mutmaßliche Kinderschänder soll mindestens drei Jungen missbraucht haben. -Foto: dpa

LyonNach einer weltweiten Internetfahndung nach einem mutmaßlichen Kinderschänder ist in den USA ein Verdächtiger festgenommen worden. Dies teilte die internationale Polizeibehörde am Donnerstag mit. Interpol hatte am Dienstag zum zweiten Mal in ihrer Geschichte Fotos eines Mannes ins Internet gestellt, der wegen mutmaßlicher Kinderschändung gesucht wird.

Bei dem Festgenommenen handelt es sich Interpol zufolge um den 57-jährigen Wayne C. Er sei in seiner Wohnung in Union City im US-Bundesstaat New Jersey aufgegriffen worden.

Der Mann soll in Südostasien mindestens drei Jungen vergewaltigt haben. Laut Interpol hat er per E-Mail zahlreiche Bilder verschickt, auf denen er mit den sechs- bis zehnjährigen Jungen zu sehen war. Im Oktober hatte Interpol erstmals Fotos von einem gesuchten Pädophilen ins Internet gestellt. Der Mann wurde wenige Tage später in Thailand gefasst. (sf/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben