Welt : Öko-Steuer fällt im November weg

Regierung von Mallorca hat jetzt endgültig beschlossen

-

Palma de Mallorca (dpa). Die angekündigte Abschaffung der umstrittenen „Ökosteuer“ für Urlauber auf Mallorca und den übrigen BalearenInseln ist nun auch formell beschlossen. Die neue konservative Regierung in Palma verabschiedete am Freitagabend einen entsprechenden Gesetzentwurf, der per Eilverfahren im Herbst im Regionalparlament eingebracht werden soll. Die Abgabe könnte somit in der zweiten Oktoberhälfte oder spätestens zum 1. November wegfallen, teilte der balearische Tourismusminister Joan Flaquer mit. Die Abschaffung wie von der Reisebranche gefordert auf diesen Sommer vorzuziehen, sei aus rechtlichen Gründen nicht möglich. Der Wegfall der „ecotasa“ („Ökosteuer“) war eines der Wahlversprechen der konservativen Volkspartei (PP) gewesen, die die Regionalwahlen mit absoluter Mehrheit gewonnen hatte. Das Aus für die Steuer war bereits vor einer Woche angekündigt worden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben