Welt : Österreich plant Emanzipation in Nationalhymne

Wien - In Österreich soll die Gleichberechtigung der Geschlechter nun nicht mehr vor der Nationalhymne halt machen. Nach jahrelangen Diskussionen hätten die Regierungsparteien SPÖ und ÖVP sowie die Grünen sich darauf verständigt, die Textpassage der Hymne, in der die „großen Söhne“ des Landes besungen werden, um die „Töchter“ zu erweitern, sagten die Frauensprecherinnen der drei Parteien, Gisela Wurm, Dorothea Schittenhelm und Judith Schwentner bei einer Pressekonferenz. Zurzeit sei im Gespräch, die Textzeile „Heimat bist du großer Söhne“ durch die Wortfolge „Heimat großer Töchter, Söhne“ zu ersetzen. AFP

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben