Oliver Stone : Hass auf Bin Laden

Oliver Stones neuester Film "World Trade Center" hat offenbar Spuren hinterlassen. Der US-Regiestar würde gerne den Terroristenführer Osama bin Laden eigenhändig umbringen.

Lissabon - "Wenn ich nur könnte, würde ich Bin Laden und seine Gruppe selbst töten, mit meinen eigenen Händen", sagte Stone in einem Interview mit der portugiesischen Zeitung "Expresso".

Zwar halte er Toleranz für eine wichtige Tugend, doch dürfte diese nicht gegenüber denjenigen gelten, "die wahllos Menschen töten". Stones jüngster Film "World Trade Center" handelt von den Anschlägen am 11. September 2001. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar