Welt : Opfer von Autodieben in Rio

Dem brasilianische Fußballstar Romario wurde trotz seiner Popularität in Rio de Janeiro sein Mercedes geklaut. Im Stadtteil Barra da Tijuca hatte ihm zunächst ein Wagen den Weg abgeschnitten. Drei mit Revolvern bewaffnete Männer hätten ihn dann gezwungen, ihnen die Schlüssel und die Papiere zu übergeben. Einer der Räuber habe ihn erkannt und gerufen: "Hallo Romario, steig aus!"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben