")})}else Z(e)?e.top.open(d,o):e.location.assign(d)}function Y(e){e.style.setProperty("display","inherit","important")}function K(e){return e.height<1}function _(e,d){return 0==d.offsetHeight&&0!=e.offsetHeight}function O(e){return 0==e.offsetHeight}function V(e,d){var o="";for(i=0;i=2)){var i=o.getBoundingClientRect();if("undefined"==typeof o.width)var r=o.offsetHeight,h=o.offsetWidth;else var r=o.height,h=o.width;if(0!=r&&0!=h){var a=i.left+h/2,u=i.top+r/2,l=d.documentElement,p=0,s=0;if(e.innerWidth&&e.innerHeight?(p=e.innerHeight,s=e.innerWidth):!l||isNaN(l.clientHeight)||isNaN(l.clientWidth)||(p=d.clientHeight,s=d.clientWidth),0<=u&&u<=p&&0<=a&&a<=s){if(e.uabAv[n]++,e.uabAv[n]>=2){var f=function(){};T(t,f,f),e.clearTimeout(e.uabAvt[n])}}else e.uabAv[n]=0}}}e.UABPdd=H;var G=I("head"),F=null;navigator.userAgent.search("Firefox")==-1&&(d.addEventListener?d.addEventListener("DOMContentLoaded",z,!1):d.attachEvent&&d.attachEvent("onreadystatechange",function(){"complete"===d.readyState&&z()})),e.addEventListener?e.addEventListener("load",z,!1):e.attachEvent&&e.attachEvent("onload",z),e.addEventListener?e.addEventListener("addefend.init",z,!1):e.attachEvent&&e.attachEvent("addefend.init",z)}(window,document,Math); /* 3a5c75b490572c1e1694db187d06fe83 */

Osterreiseverkehr : Chaos auf den Straßen

Starker Osterreiseverkehr und teilweise schwerer Schneefall haben auf den Autobahnen zu kilometerlangen Staus und etlichen Unfällen geführt. Aber auch an den Flughäfen war der Gründonnerstag spürbar.

A9
Bei Bayreuth kam es zu einer Massenkarambolage. -Foto: ddp

HamburgDichtes Schneetreiben sorgte auf der Autobahn 9 bei Bayreuth zu einem Verkehrschaos mit mehreren Verletzten. Auf der Strecke Nürnberg-Berlin ereigneten sich zwischen den Anschlussstellen Trockau und Bayreuth nach Polizeiangaben mehrere Unfälle mit insgesamt 21Fahrzeugen. Vier Menschen wurde dabei schwer und drei weitere leicht verletzt. Der Verkehr staute sich auf mehr als 30 Kilometer zurück.

Nicht das Wetter, sondern der dichte Osterverkehr führte auf der Autobahn 2 Richtung Berlin zu stundenlangen Wartezeiten für die Autofahrer. Die Fahrbahn musste für mehrere Stunden gesperrt werden, so dass sich zwischen Braunschweig und Königslutter die Fahrzeuge auf 30 Kilometern Länge stauten, wie die Autobahnpolizei Braunschweig mitteilte. Auch in anderen Regionen gab es Verkehrsprobleme. Auf der A 5 in Mittelhessen ging auf einer Strecke von rund 60 Kilometern Richtung Norden kaum noch etwas.

Hochbetrieb gab es auch an den deutschen Flughäfen. So wurden am Frankfurter Flughafen 145.000 Passagiere gezählt. Das entspricht 15.000 mehr als an einem normalen Werktag. (ml/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben