Pakistan : Anführer von Al Qaida getötet

Nach Angaben des pakistanischen Geheimdienstes ist ein Anführer des Terrornetzwerks Al Qaida durch eine US-Drohne getötet worden. Er soll für Anschläge mit zahlreichen Toten verantwortlich sein.

Nahe der afghanischen Grenzen tötete eine US-Drohne Badr Mansoor.
Nahe der afghanischen Grenzen tötete eine US-Drohne Badr Mansoor.Foto: dpa

Ein Anführer des Terrornetzwerks Al Qaida in Pakistan ist am Donnerstag nach Geheimdienstangaben durch eine US-Drohne getötet worden. Der für die Koordinierung von Anschlägen zuständige Badr Mansoor sei am frühen Morgen nahe der afghanischen Grenze getötet worden, sagten Beamte des pakistanischen Geheimdienstes und ein Mitglied des Terrornetzwerks der Nachrichtenagentur AFP.

Mansoor soll für Anschläge mit zahlreichen Toten verantwortlich sein und zählte zu den Hauptzielen der US-Streitkräfte. (AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben