Welt : Panik im Danceclub: 21 Tote in Chicago

-

(dpa). Bei einer Massenpanik in einem Danceclub in Chicago sind am Montag 21 Menschen getötet worden. Die meisten Opfer wurden zu Tode getrampelt oder zerquetscht, als sie über den einzigen Treppenausgang zu fliehen versuchten. Gegen 2 Uhr am Morgen entwickelte sich ein Kampf zwischen drei Frauen. Daraufhin setzte ein Mitglied des Sicherheitspersonals einen Spray zur „Massenkontrolle“ ein, vermutlich Pfefferspray. Mehrere der Besucher übergaben sich, andere krümmten sich und fielen zu Boden, wiederum andere begannen zu schreien. Dann brach Panik aus. Die Menschenmenge strömte Richtung Ausgang und trampelte übereinander hinweg. Die einzig zugängliche Tür ins Freie wurde blockiert: Hier häuften sich „Menschenkörper über Menschenkörper“, wie es hieß.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben