Paris : Tausende bei Spontan-"Dinner in Weiß"

Der Veranstaltungsort des jährlichen "Dinner in Weiß" in Paris wird stets bis zuletzt geheim gehalten. Diesmal trafen sich Tausende zu einem Drei-Gänge-Menü rund um den Triumphbogen.

070625dinner
Pariser Leben bei Champagner, Wein und Kerzenschein.Foto: AFP

ParisTausende ganz in Weiß gekleidete Menschen haben Paris in der Nacht zum Freitag in ein riesiges Freiluft-Restaurant verwandelt. Bei einem Spontan-"Dinner in Weiß" trafen die Teilnehmer mit Bussen am Triumphbogen ein und verteilten sich vom sternförmigen Etoile-Platz aus in Windeseile mit Tischen und Klappstühlen auf die zwölf umliegenden Straßen. Anschließend ließen sie sich auf den mit Porzellantellern und Leinendecken hergerichteten Tischen ein dreistündiges Drei-Gänge-Menü mit Champagner und Wein bei Kerzenschein munden.

Der Veranstaltungsort des jährlichen "Dinner in Weiß" in der französischen Hauptstadt wird stets bis zuletzt geheim gehalten; auch die Pariser Behörden werden vorab nicht informiert. Die geladenen Gäste treffen sich in Vororten und steigen dort in Busse. Nach Angaben der Polizei waren diesmal mindestens 2000 Menschen beteiligt. Andere Quellen sprachen von 8000. Das Event erinnert an die in den USA bekannten "flash mob"-Spontanaufläufe. (mit AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben