Pariser Mode : Kariertes Frühjahr

Für Yves Saint Laurent hat der Designer Stefano Pilati auf der Pariser Modenschau seine Frühjahrskollektion vorgestellt. Zu sehen war ein originelles Nebeneinander von schwarz-weiß-karierten oder pastell-geblümten Kleidern.

Paris - Bei den Prêt-à-porter-Schauen für das kommende Frühjahr in Paris trugen die Models am Donnerstagabend Blusen in schwarz-weißem Vichy-Karo, groß karierte Kleider ebenfalls in schwarz-weiß oder schwarz-weiß-karierte Trenchcoats. Im Kontrast dazu standen rauschende, blümchenfarbene Roben mit Glitter und Rüschen. Der Laufsteg unter dem beeindruckenden Glasdach des restaurierten Grand-Palais im Herzen der französischen Hauptstadt glich einem Teppich aus duftenden Veilchen.

Bei der Show durfte die Yves Saint Laurent-Ikone Catherine Deneuve nicht fehlen, auch US-Sängerin Janet Jackson und ihr Kollege Lenny Kravitz ließen sich das Défilée nicht entgehen. Die Prêt-à-porter-Schauen dauern bis einschließlich Sonntag. Am Freitag steht die Präsentation der Kultmarke Chanel auf dem Programm. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar