Welt : Personenzüge frontal zusammengestoßen

-

(dpa). Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Personenzüge sind am Donnerstag im schweizerischen Kanton Bern 13 Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Das Unglück ereignete sich gegen 9 Uhr 50 auf einer einspurigen Strecke zwischen Interlaken und Zweilütschinen, teilte ein Sprecher der Berner OberlandBahnen (BOB) mit. Die Ursache des Unglücks sei noch unklar.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben