Welt : Personenzüge frontal zusammengestoßen

-

(dpa). Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Personenzüge sind am Donnerstag im schweizerischen Kanton Bern 13 Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Das Unglück ereignete sich gegen 9 Uhr 50 auf einer einspurigen Strecke zwischen Interlaken und Zweilütschinen, teilte ein Sprecher der Berner OberlandBahnen (BOB) mit. Die Ursache des Unglücks sei noch unklar.

Das neue Jahr fängt gut an - jetzt 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben