Peru : Hubschrauber vermisst

Ein Hubschrauber mit zehn Menschen an Bord ist im Zentrum Perus in einem Sturm von den Radarschirmen verschwunden.

LimaDie  Suchaktion in der abgelegenen Anden-Region rund 780 Kilometer  nördlich von Lima musste wegen schlechten Wetters zunächst abgebrochen werden. Die Maschine vom Typ Bell 412B, die im Auftrag des britisch-australischen Minenunternehmens Rio Tinto flog, wird vermisst, berichtete die Zeitung "El Comercio" unter Berufung auf die Luftwaffe. Rio Tinto betreibt die Kupfermine La Granja in Cajamarca.

Die Maschine des Unternehmens Helinka-Evergreen habe im Auftrag von Rio Tinto die etwa 260 Kilometer lange Strecke zwischen Cajamarca und Chiclayo bedient. An Bord befanden sich sich zwei Piloten und acht Passagiere. Über ihre Identität ist bisher nichts bekannt. (tbe/dpa/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben