Pflegesohn : Madonna lernt Landessprache

Für ihren malawischen Pflegesohn David nimmt US-Popdiva Madonna einiges auf sich: Die 48-Jährige und ihr Mann Guy Ritchie lernen dem Kleinen zuliebe das in Malawi gesprochene Chichewa.

London - Die beiden wollten David in Kontakt zu seiner Herkunft aufziehen, berichtete die britische "Sun". Sie benutzten täglich die paar Brocken Chichewa, die sie schon könnten - Mama, Papa, Hallo, mein Schatz und noch ein paar weitere Wörter. Außerdem kenne Madonna ein Schlaflied in der afrikanischen Sprache, für das sie eine Gitarrenbegleitung geschrieben habe.

Madonna hatte im Oktober nach nur wenigen Tagen Aufenthalt in dem südostafrikanischen Staat die gerichtliche Genehmigung erhalten, die Halbwaise David für zunächst 18 Monate bei sich aufzunehmen. Danach soll über eine endgültige Adoption entschieden werden. Dieses Vorgehen widerspricht nach Angaben der Menschenrechtsgruppen den Gesetzen des Landes, da Ausländer vor einer Adoption 18 Monate mit dem Kind in Malawi leben müssten. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben