Pforzheim : Ex-Richter läuft Amok

Ein 70-jähriger früherer Richter hat am Mittwochabend in Pforzheim mit einer Pistole vier Menschen schwer verletzt und anschließend auf sich selbst geschossen.

Pforzheim (01.09.2005, 10:32 Uhr) - Er starb kurz darauf im Krankenhaus. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag schoss der Mann bei einer Wohnungsübergabe auf drei Männer und zwei Frauen, vier wurden getroffen. Das Motiv ist noch unklar.

Über den Zustand der Schwerverletzten, die in verschiedenen Krankenhäusern behandelt werden, wurde nichts bekannt. Ihre Angehörigen wurden von Notfallseelsorgern betreut. Nach Informationen der «Bild»-Zeitung waren bei der Wohnungsübergabe die Schwester des 70-Jährigen, eine Hausmeisterin, ein Anwalt, ein Makler und ein Taxifahrer dabei. (tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar