Welt : Picasso-Gemälde für 93 Millionen Mark ersteigert

Ein anonymer Käufer hat am Mittwochabend für umgerechnet 93 Millionen Mark ein Gemälde des spanischen Malers Pablo Picasso ersteigert. Er zahlte für das Porträt "Femme assise dans un jardin" (Frau im Garten sitzend) den zweithöchsten Preis, der je für ein Picasso-Gemälde erzielt wurde. Die "Frau im Garten sitzend" zeigt Picassos Geliebte Dora Maar, die den Künstler von 1936 bis 1944 zu zahlreichen Werken inspiriert hatte. Das Bild gehört zu einer Serie von Frauenporträts, die im Jahre 1938 entstand. Der anonyme Käufer gab sein Gebot am Telefon ab, wie dies bei Ersteigerungen in derart hohen Preiskategorien üblich ist.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben