Plagiatsvorwürfe : Loveparade-Mahnmal: Initiative schasst Künstler

Nach Plagiatsvorwürfen um das Mahnmal für die Opfer der Duisburger Loveparade hat sich die „Initiative Spendentrauermarsch“ am Mittwoch von Künstler Jürgen Meister getrennt.

Meister hatte für seinen Entwurf ein Bild aus dem Internet heruntergeladen. „Die Vertreter der Angehörigen der Opfer der Loveparade fühlten sich getäuscht“, sagte Hermann Kewitz, Sprecher der Initiative. Die aus einer Stahlbramme gefräste Gedenkstele zeigt die Silhouette einer tanzenden Menschenmasse - die ausgestreckten Arme und Hände können aber auch als Hilferuf gedeutet werden. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben