Update

Plötzlicher Tod : Trauer um Peaches Geldof

Im Alter von 25 Jahren ist am Montag Peaches Geldof gestorben. Vater Bob schrieb in wenigen Sätzen einen rührenden Nachruf auf die als Model und Moderatorin bekannt gewordene Tochter. Die Todesursache soll nun die Gerichtsmedizin klären.

Peaches Geldof im Jahr 2012 bei einer Filmpremiere.
Peaches Geldof im Jahr 2012 bei einer Filmpremiere.Foto: Reuters

Nach dem Tod des Models Peaches Geldof soll eine Obduktion in den kommenden Tagen klären, woran die Tochter von Rocksänger Bob Geldof gestorben ist. Eine Straftat hatte die Polizei ausgeschlossen. Die 25-Jährige war am Montag tot in ihrer Wohnung in der Grafschaft Kent bei London gefunden worden. Die Polizei sprach von einem „ungeklärten und plötzlichen Tod“.

Boy George: "Arme, süße Peaches Geldof"

Peaches Geldof hinterlässt zwei Söhne im Alter von knapp einem und knapp zwei Jahren. Freunde und Prominente zeigten sich erschüttert vom frühen Tod der jungen Mutter. „Arme, süße Peaches Geldof“, twitterte der britische Sänger Boy George. „Wir haben uns erst vor einem Monat gesprochen, und sie sah wie ein Engel aus.“ Starkoch Jamie Oliver schrieb in dem sozialen Netzwerk, er sei sehr traurig, vom Tod Geldofs zu hören. „25 Jahre alt, so eine Schande“.

Bob Geldof: Sie war die Wildeste von uns

Ihr Vater, der irische Sänger und Aktivist Bob Geldof (62), schrieb in einer Mitteilung: „Es ist mehr als schmerzlich für uns. Sie war die Wildeste, Lustigste, Spaßigste, Cleverste, Witzigste und die Verrückteste von uns.“ Es sei unerträglich, in der Vergangenheitsform von ihr zu schreiben. Bob Geldof hat zwei weitere leibliche Töchter. Das Sorgerecht für die Tochter von Paula Yates und deren zweitem Mann nahm er später an.

Auf ihrem Instagram-Account hatte Peaches Geldof noch am Sonntag ein Babyfoto von sich und ihrer verstorbenen Mutter, der Fernsehmoderatorin Paula Yates, veröffentlicht. Yates starb im Jahr 2000 an einer Überdosis Heroin. In einem Interview mit dem Magazin „Elle“ hatte Tochter Peaches 2012 erklärt, sie habe den Tod ihrer Mutter lange Zeit nicht verwunden. „Ich erinnere mich an den Tag, als meine Mutter starb, und es ist immer noch schwer, darüber zu reden“, sagte sie.

Ehemann Cohen erschüttert

Peaches Ehemann Thomas Cohen zeigte sich vom Tod seiner Frau erschüttert. „Meine geliebte Ehefrau Peaches ist bewundert worden von mir und ihren zwei Söhnen Astala und Phaedra, und ich werde sie großziehen mit ihrer Mutter täglich in ihren Herzen“, heißt es in einem Statement.

Peaches Geldof war vor allem durch ihre vielen öffentlichen Auftritte, unter anderem als Model und Moderatorin, bekanntgeworden. Bereits 2005 hatte sie ihre eigene Reality-TV-Show „Teenage Minds“ produziert. Ihr Lebensstil brachte sie immer wieder in die Schlagzeilen. (dpa)


8 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben