Politiker-Ehe : Oettinger verliert seine Frau an Porsche-Manager

Neue Liebe für Inken Oettinger: Die Frau von Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger hat sich von dem CDU-Politiker wegen des Leiters eines Berliner Autohauses getrennt. Die Liaison besteht bereits seit geraumer Zeit.

Oettinger
Gehen künftig getrennte Wege: Günther und Inken Oettinger. -Foto: dpa

München"Seit etwa einem dreiviertel Jahr" habe er eine Liebesbeziehung zu Inken Oettinger, sagte der 45-jährige Otmar Westerfellhaus der Münchner Illustrierten "Bunte". Er sei "jetzt froh und erleichtert, dass es raus ist", so Westerfellhaus weiter. Wir müssen uns nicht mehr verstecken." Seiner Ehefrau habe er schon vor längerer Zeit gestanden, dass er sich in die 41-jährige Inken Oettinger verliebt habe. Seine Frau habe "verständnisvoll" reagiert.

Es sei "eher Liebe auf den zweiten Blick" gewesen, sagte der Leiter des Porsche-Zentrums Berlin Mitte. Zum ersten Mal gesehen habe er Inken Oettinger bei einer Veranstaltung in Mannheim, als er noch Geschäftsführer des dortigen Porsche-Zentrums war. Danach seien sie sich auch bei anderen Terminen begegnet. "Inken und ich haben uns bei mehreren kulturellen Veranstaltungen gesehen, zu denen sie als Ehefrau des Ministerpräsidenten eingeladen war. Und irgendwann wurde mehr daraus, wie das eben so geht." (imo/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar