Politikerkarriere : Sarkozy junior verlobt sich

Nicolas Sarkozy hat mit seiner Hochzeit nun auch seinen Sohn Jean angesteckt: Der jüngste Präsidenten-Spross hat sich am Wochenende verlobt - mit der Kaufhauskettenerbin Jessica Sebaoun. Auch um die politische Karriere des 21-Jährigen steht es nicht schlecht.

Jean Sarkozy
Jean Sarkozy: So sieht ein Gewinner aus. -

ParisDie zweite Sarkozy-Hochzeit des Jahres kündigt sich an: Jean Sarkozy, der 21 Jahre alte Sohn des französischen Präsidenten, hat sich am Wochenende mit Jessica Sebaoun, Erbin der Kaufhauskette Darty, verlobt. Die Verlobungsfeier habe in einer Privatvilla im Pariser Vorort Neuilly stattgefunden, berichtete die Zeitung "Le Parisien" am Montag.

Präsident Nicolas Sarkozy und seine Frau Carla sowie der mit Sarkozy befreundete Einwanderungsminister Brice Hortefeux seien ebenfalls dabei gewesen. Präsident Sarkozy hatte am 2. Februar die Sängerin Carla Bruni geheiratet.

"Ein junger Mann, der es sehr eilig hat"

Jurastudent Jean Sarkozy konzentriert sich seit einigen Monaten vor allem auf seine politische Karriere. In der vergangenen Woche hatte er überraschend seine Kandidatur für den Vorsitz der Regierungspartei im Département Hauts-de-Seine angekündigt und den bisherigen Kandidaten auf Platz zwei verdrängt. Die am Montag anstehende Wahl galt nur noch als Formsache. Bei den Kommunalwahlen im März hatte er die Bürgermeisterkandidatur des damaligen Sarkozy-Sprechers David Martinon in Neuilly torpediert und sich selbst erstmals in ein politisches Amt auf Regionalebene wählen lassen. "Ein junger Mann, der es sehr eilig hat", titelte die Zeitung "Le Parisien". (sgo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben