Welt : Preisregen für Schiffe – und Lob für Udo

Udo Lindenberg bekam auf der ITB Berlin den „Sonderpreis für die beste Kreuzfahrtidee des Jahres“. Schließlich verwandelt er „Mein Schiff“ von Tui Cruises in einen Rock Liner. Die Mai-Tour ist bereits ausgebucht, für die Reise am 28. August gibt es noch freie Kabinen.

Je einen „Cruise Award“, ausgelobt vom Verlag des Handbuchs „Kreuzfahrt Guide“, gab es in verschiedenen Kategorien. Gleich zwei Jurys hatten eine Wahl getroffen: Ein Panel bestand aus sechs Experten, das andere aus etwa 4000 Passagieren, die 2009 beim Kreuzfahrtportal E-Hoi eine Reise gebucht hatten. Hier die Gewinner, zuerst der Jury-, dann der Publikumspreis in den Kategorien:

Info- und Entertainment: „Oasis of the Seas“ (Royal Caribbean), „Aida Luna“ (Aida Cruises)

Sport und Wellness: „Mein Schiff“ (Tui Cruises), „Adventure of the Seas“ (Royal Caribbean)

Familienfreundlichkeit: „Aida Aura“, „Solstice“ (Celebrity Cruises)

Gastronomie: „Europa“ (Hapag-Lloyd), „Wind Surf“ (Windstar Cruises)

Service: „Sea Dream II“ (Sea Dream Yacht Club), „Liberty of the Seas“ (Royal Caribbean)

Flussschiff: „Arosa Aqua“, „Arosa Mia“

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben