Prinz William : Heiratsantrag auf den Seychellen?

Nach ihrer Versöhnung scheinen Prinz William und Kate Middleton jetzt ernst zu machen. Insider-Gerüchten zufolge könnte es bereits im gemeinsamen Urlaub zur Verlobung kommen.

Kate und William
Kate Middleton und Prinz William. -Foto: dpa

LondonDas Ereignis "steht dichter bevor als man denkt", zitierte die Londoner Zeitung "Mail on Sunday" einen "gut informierten Insider". Die Zeitung "The Sun" hatte zuvor bereits spekuliert, der Prinz könne Kate während ihres gegenwärtigen gemeinsamen Urlaubs auf einer abgeschiedenen Seychellen-Insel einen Heiratsantrag machen.

Kate Middleton habe nun ungehinderten Zugang zum Familiensitz von Prinz William im Londoner Clarence House bekommen, schrieb die "Sunday Mail". Dort residiert Williams Vater, Thronfolger Prinz Charles. Kate sei eigens ein Sicherheitspass ausgestellt worden, wie ihn nur Mitglieder des königlichen Hausstandes bekommen. Die Zeitung sieht dies als weiteres Zeichen dafür an, dass die Beziehungen zwischen William und Kate bald auf eine "offizielle Grundlage" gestellt werden solle.

Nach Angaben der "Sun" vom Samstag genießen Kate und der künftige König - William ist derzeit die Nummer zwei in der Thronfolge nach seinem Vater - gerade einen einwöchigen Badeurlaub auf der paradiesischen Île Desroches. Das traumhafte kleine Eiland rund 230 Kilometer südwestlich der Seychellen-Hauptinsel Mahé sei genau der richtige Ort für einen Heiratsantrag.

Zweisamkeit auf der Insel

Die Insel gehört zu den abgeschiedensten Urlaubsorten der Welt. William hat laut "Sun" das einzige Ferienhotel der Insel, das Desroches Island Resort, mit sämtlichen 20 Appartements für eine Woche gemietet. In der Anlage, die pro Zimmer und Nacht rund 700 Euro verlangt, haben auch schon der frühere britische Premierminister Tony Blair sowie der Milliardär Richard Branson, Gründer der Fluggesellschaft Virgin, mit ihren Familien Urlaub gemacht.

"William war fest entschlossen, eine wunderbare Zeit allein mit Kate zu verbringen", zitierte die "Sun" einen Freund. Vermutlich um Reporter in die Irre zu führen, waren William und Kate den Angaben zufolge in der vergangenen Woche an unterschiedlichen Tagen über Mahé mit Wasserflugzeugen angereist. Im April war überraschend die Trennung des Prinzen von Kate bekanntgegeben worden. Doch bereits im Juli wurden sie wieder als Liebespaar in der Öffentlichkeit gesehen. (mit dpa)