Welt : Prinz William will nicht, wie er soll

-

(dpa). Prinz William soll nach dem Willen der Queen mehr offizielle Verpflichtungen im Königshaus übernehmen. Laut „Sunday Express“ ist sie zunehmend besorgt darüber, dass der Prinz nicht genügend Interesse zeigt. William wird am 21. Juni 21 Jahre alt. William wehre sich dagegen, als „Hoffnungsträger der Monarchie“ aufgebaut zu werden. Er „hasse“ geradezu die Vorstellung, dass wegen der mangelnden Beliebtheit seines Vaters bei der Thronfolge eine Generation übersprungen werden könnte. Die Königin dränge William, zu seinem Geburtstag den Titel „Ihre Königliche Hoheit“ anzunehmen. Zu seinem 18. Geburtstag hatte er das abgelehnt, weil er „ein Student wie jeder andere“ sein wollte. William habe nicht vergessen, dass das Königshaus seiner Mutter nach ihrer Scheidung diesen Titel entzog.

NACHRICHTEN

0 Kommentare

Neuester Kommentar