Welt : Privatdetektiv der Hollywoodstars verurteilt

Los Angeles - Der Privatdetektiv der Hollywoodstars muss für 15 Jahre ins Gefängnis. Anthony Pellicano war von einem US-Gericht bereits vor mehreren Monaten in mehr als 70 Fällen für schuldig befunden worden. Am Montag gab eine Richterin nun das Strafmaß für den 64-Jährigen bekannt, berichtete die „Los Angeles Times“. Der von Stars gefragte Privatdetektiv wurde unter anderem wegen verbotenen Abhörens von Telefongesprächen sowie illegaler Beschaffung vertraulicher Informationen verurteilt.

„Ich übernehme die volle Verantwortung“, sagte Pellicano, an Händen und Füßen gefesselt, vor der Urteilsverkündung. Er muss zusammen mit seinen Mitangeklagten zwei Millionen Dollar Schadenersatz zahlen.

Pellicano und seine Partner seien eine „korrupte kriminelle Organisation, die sich als legitime Privatdetektiv-Agentur getarnt hatte“, erklärte Staatsanwalt Daniel Saunders. Sie hatten unter anderem auch Geschäftsleute und Journalisten von renommierten Zeitungen beschattet und bedroht. Im Auftrag reicher Klienten zapften sie Telefone an, und beschafften sich mit dubiosen Mitteln Informationen über „Zielpersonen“ – darunter auch Sylvester Stallone.

Zu Pellicanos Kunden gehörten Hollywoodstars wie Tom Cruise, John Travolta und Steven Seagal. Auch Popstar Michael Jackson hatte seine Dienste in Anspruch genommen.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben