Welt : Privatsphäre versus Pressefreiheit

-

, Hamburger Rechtsanwalt, vertritt zahlreiche Prominente in Prozessen gegen Zeitungen und Zeitschriften. Seit langen Jahren ficht er für Caroline von Monaco und hat für sie das umstrittene Urteil am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) erwirkt.

Dirk Platte ist Justiziar beim Verband Deutscher Zeitschriftenverleger in Berlin. Er vertritt im Streit um den Umgang von Zeitschriften mit der Privatsphäre von Prominenten die Gegenseite. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar