Promi-Ehe : Pamela Anderson lässt sich von Kid Rock scheiden

Nur vier Monate nach der pompösen Hochzeit lässt sich US-Serienstar Pamela Anderson von dem Musiker Kid Rock wieder scheiden.

Los Angeles - In knappen fünf Worten bestätigte das blonde Sexsymbol auf seiner offiziellen Internetseite, dass die Ehe mit dem 35-Jährigen am Ende sei: "Ja, es stimmt. Leider unmöglich", schrieb die 39 Jahre alte Anderson - unter der Überschrift "Scheidung" - in ihrem Online-Tagebuch. Ihre Pressesprecherin sagte dem Klatschblatt "People Magazine", die Schauspielerin habe schon vergangene Woche die Scheidung eingereicht: "Es war kein glückliches Erntedankfest."

Anderson hatte unlängst eine Fehlgeburt erlitten. Der Star aus der US-Fernsehserie "Baywatch" und Kid Rock hatten im Sommer mit großem Pomp geheiratet: Erst gaben die beiden sich am 29. Juli auf einer Yacht vor Saint-Tropez das Ja-Wort, dann besiegelten sie die Ehe bei einer Feier in Beverly Hills, und schließlich feierten sie die Hochzeit noch einmal bei einem Konzert in Nashville auf der Bühne.

Auch Kid Rock reicht Scheidung ein

Wie Anderson reichte auch Kid Rock - mit bürgerlichem Namen Robert Ritchie - die Scheidung ein. Beide versicherten in ihren Scheidungsanträgen, sie wollten auf ehelichen Unterhalt verzichten. Die Beziehung der beiden hatte bereits einige Höhen und Tiefen durchlaufen: Erstmals wurden Anderson und Rock im Frühling 2001 ein Paar, im April 2002 verlobten sie sich ein erstes Mal, um sich im Juni 2003 zu trennen. Die Romanze lebte wieder auf, als sie sich im Juli dieses Jahres in Saint-Tropez auf der Yacht eines gemeinsamen Bekannten wiedersahen. "Es war, als ob wir nie getrennt gewesen waren", schwärmte Rock damals: "Ich liebe sie wahnsinnig."

Die in Kanada geborene Anderson hat zwei Söhne - im Alter von acht und zehn Jahren - aus ihrer ersten Ehe mit dem Schlagzeuger der Band Motley Crüe, Tommy Lee. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben