Promi-Geburt : Stella McCartney bringt Tochter zur Welt

Designerin Stella McCartney hat eine Tochter zur Welt gebracht - und ihr den Namen ihrer verstorbenen Mutter Linda gegeben.

London - "Allen geht es gut, sie sind glücklich", sagte ein Sprecher der 35-Jährigen dem Boulevardblatt "Sun". Die Kleine habe bei der Geburt am Freitag 3,2 Kilogramm gewogen. Mit kompletten Namen heißt das Mädchen Bailey Linda Olwyn Willis. Dabei ist Willis der Nachname von McCartneys Ehemann Alasdhair Willis. Die beiden haben bereits den einjährigen Sohn Miller Alasdhair James Willis.

Mit der Namenswahl für ihr bereits am Freitag geborenes Mädchen wollte Stella McCartney den Angaben zufolge bewusst an ihre an Krebs gestorbene Mutter Linda erinnern - und offenbar auch ihrem Vater Paul McCartney den Rücken stärken. Dieser steckt derzeit mitten in einem schmutzigen Scheidungskrieg mit seiner zweiten Frau Heather Mills, die von Stella wiederum von Anfang an nicht gemocht wurde. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar