Promi-Oma : Sarah Palin ist Großmutter geworden

Allzu sehr dürfte sich Sarah Palin nicht gefreut haben, als sie während des Wahlkampfes von der Schwangerschaft ihrer damals erst 17-jährigen Tochter Bristol erfahren hat. Nun ist der kleine Tripp Easton Mitchell Johnston zur Welt gekommen.

Palin
Die Palin-Family hat gerade Nachwuchs bekommen. -Getty Images

Los AngelesSarah Palin, die ehemalige republikanische US-Vizepräsidentschaftskandidatin, ist Großmutter geworden. Palins 18-jährige Tochter Bristol brachte am Sonntag einen Jungen zur Welt, wie die US-Zeitschrift "People" am Montag berichtete. Der Kleine bekam den Namen Tripp Easton Mitchell Johnston. "Wir finden es wunderbar", sagte Bristols Großtante Colleen Jones dem Blatt. Mutter und Kind gehe es gut, "alle sind ganz aus dem Häuschen".

Die Schwangerschaft der damals erst 17-jährigen Bristol hatte im US-Wahlkampf für Wirbel gesorgt, da die streng religiöse Palin vehement für Enthaltsamkeit vor der Ehe eintritt. Der Vater des Babys, Bristols Verlobter Levi Johnston, ist ebenfalls erst 18 und macht eine Elektrikerlehre. Seine Familie machte erst vor wenigen Wochen Negativ-Schlagzeilen, als die Mutter wegen Drogenbesitzes festgenommen wurde. Bristol lernt noch für ihren Highschool-Abschluss, derzeit per Fernkurs von zu Hause aus.

Die 44-jährige frisch gebackene Großmutter Palin hat selbst fünf Kinder. Das Jüngste kam erst im Frühjahr zur Welt. Palin ist Gouverneurin des US-Bundesstaates Alaska. (ah/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben