Prominente : Jolies sterbende Mutter trifft Baby noch

Angelina Jolie hat ihrer im Sterben liegenden Mutter ihren größten Wunsch erfüllt und ihr Baby Shiloh zu ihr gebracht.

London - Wie die britische "Sun" am Donnerstag berichtete, schlich sich die Schauspielerin in der vergangenen Woche mit ihrer neugeborenen Tochter in eine Klinik in Beverly Hills, wo Marcheline Bertrand wegen Krebs im Endstadium behandelt werde.

Ihr größter Wunsch war es dem Bericht zufolge, noch ihr Enkelkind zu sehen. "Auch Angelina wollte unbedingt, dass ihre Mutter Shiloh in den Arm nehmen kann, bevor es zu spät ist", berichtete ein Freund dem britischen Boulevardblatt. "Es war ein überwältigender Moment für beide, als sie Shiloh in die Arme ihrer Mutter legte."

Jolie ist die Tochter von Bertrand und deren Ex-Ehemann Jon Voight. Eigentlich wollte Bertrand dem Bericht zufolge bei der Geburt ihrer Enkeltochter dabei sein, doch sie war zu schwach für den Flug nach Namibia. Dafür sei Jolies älterer Bruder James Haven da gewesen - und die gesamte Familie von Shilohs Vater Brad Pitt. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben