Prominente : Meereswelle brachte Cat Stevens zum Islamübertritt

Eine Meereswelle ist nach Angaben von Jusuf Islam, ehemals Cat Stevens, für seinen Übertritt zum Islam verantwortlich.

Washington - Er sei 1975 an der Küste von Malibu in Kalifornien in eine starke Strömung geraten und habe um Hilfe gefleht, sagte Islam in einem am Sonntag vom US-Sender CBS ausgestrahlten Interview.

"Plötzlich war ich wie versteinert. Ich dachte, das ist das Ende", sagte der Sänger, der gerade sein neues Album "An Other Cup" herausgebracht hat. Er habe Gott versprochen, ihm zu dienen, wenn er ihn rette.

"Und dann tauchte hinter mir eine kleine Welle auf", erzählte Islam. Durch sie habe er die Kraft gefunden, an Land zu schwimmen. Es sei ein "wundervoller Moment" gewesen. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben