Prominente : Middleton lässt Paparazzi filmen

Die Freundin von Prinz William, Kate Middleton, setzt sich gegen aufdringliche Fotografen mit deren eigenen Methoden zur Wehr.

London - Die 25-Jährige ließ mehrere Tage lang die Paparazzi filmen, die sie verfolgten und ihr bis vor die Wohnungstür nachstellten. Ihr Anwalt Gerrard Tyrrell drohte nach einem Bericht der Tageszeitung "Daily Telegraph" in einem Brief an den britischen Presseausschuss mit einer Klage, falls sich solche Szenen wiederholten.

"Wir haben eine große Menge an sehr interessanten, aber beunruhigenden Filmaufnahmen", heißt es in dem Schreiben. "Wenn es nochmals einen solchen Eingriff (ins Privatleben) gibt, wird bei Ihnen Klage eingereicht." Middleton wird seit einigen Wochen von Paparazzi intensiv beobachtet. Grund dafür sind die anhaltenden Spekulationen über eine baldige Verlobung mit Prinz William (24), dem britischen Thronfolger. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben