Promis : Kate Moss schickt Freund in die Wüste

Nun ist es endgültig aus: Die Beziehung zwischen Topmodell Kate Moss und ihrem Freund Jamie Hince hat die ständigen Streitereien über Kates ausschweifendes Partyleben nicht überstanden.

Kate Moss
Trauriger Blick: Kate Moss auf der Fashion Week in New York. -Foto: Getty Images

LondonTopmodel Kate Moss hat einem Zeitungsbericht zufolge ihrem Freund den Laufpass gegeben. Die 34-Jährige habe sich von dem Rockmusiker Jamie Hince (39) nun endgültig getrennt, berichtete die Zeitung "Mail on Sunday“ auf ihrer Internetseite. Das Paar habe sich ständig über Kates ausschweifendes Partyleben gestritten. Nach mindestens drei Trennungsversuchen habe Kate nun definitiv Schluss gemacht.

Gerüchte über ein Ende der Beziehung hatte es schon in der Vorwoche gegeben, als Kate mit Tränen in den Augen auf einer Modeparty der London Fashion Week abgelichtet wurde. Das Supermodel und Hince hatten sich vergangenen September kennengelernt, kurz nachdem Moss sich von ihrem damaligen Freund Pete Doherty getrennt hatte. Schon im November kamen aber Spekulationen über den Zustand der Beziehung auf. Die Sprecher von Moss und Hince wollten den Bericht nicht kommentieren. (ut/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben