Welt : Queen beginnt Jubiläumsfeiern bei Pferderennen

London - In Großbritannien haben am Samstag die Feierlichkeiten zum 60. Thronjubiläum von Königin Elizabeth II. begonnen. Als ersten öffentlichen Auftritt während der viertägigen Feiern wählte die 86-jährige Monarchin am Nachmittag das traditionelle Pferderennen in Epsom bei London. Zum Auftakt zeigten Fallschirmspringer der Luftwaffe eine spektakuläre Aufführung. Anschließend wurde die Queen an der Seite ihres 90-jährigen Ehemannes Prinz Philip in einem Wagen die Rennstrecke hinuntergefahren. Elizabeth II. trug ein blaues Kostüm mit passendem Hut. Trotz schlechten Wetters waren Schätzungen zufolge 200 000 Menschen zu der Rennstrecke gekommen. Die Königin, die trotz ihres hohen Alters noch immer reitet und erfolgreich Pferde züchtet, ist Stammgast beim Epsom-Derby.

Entlang der Themse in London harrten zahlreiche Menschen in Zelten aus, um am Sonntag einen Blick auf die große Schiffsparade anlässlich des Thronjubiläums erhaschen zu können. Damit die Briten an den viertägigen Feierlichkeiten teilnehmen können, wurden der Montag und der Dienstag zu Feiertagen erklärt. Elizabeth II. war Anfang 1952 nach dem Tod ihres Vaters Königin geworden und am 2. Juni des darauffolgenden Jahres gekrönt worden. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar