Welt : Radarmörder verurteilt: Zwölfeinhalb Jahre Haft für den Täter

Wegen der Tötung eines Polizisten bei einer Radarkontrolle in Hessen hat das Landgericht Fulda am Mittwoch einen 46 Jahre alten Busfahrer zu 12 Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Die Staatsanwaltschaft hatte lebenslange Haft wegen Mordes gefordert. Der so genannte "Radarmörder" hatte einen Polizisten erschossen, nachdem er mit seinem Privatauto geblitzt worden war.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben