Rangliste : Marie und Leon sind die beliebtesten Vornamen

Die Namen Marie und Leon sind in der Gunst junger Eltern wie auch im letzten Jahr weiter top. Aber andere Namen sind auf dem Vormarsch. Ist auch Knut dabei?

Wiesbaden Mit Marie und Leon wählten die Eltern wie im Jahr zuvor diese Namen am häufigsten für ihre Babys, wie die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) mitteilte. Marie führt die Rangliste damit bereits seit 1999 an. Leon ist das zweite Mal hintereinander an der Spitze der Lieblings-Vornamen.

Bei den Mädchen herrscht nach Angaben des Wiesbadener Sprachforschers Gerhard Müller auf den ersten sechs Plätzen Kontinuität. Auf Platz zwei kommt Sophie, danach folgen Maria, Anna, Leonie und Lena. Bei den Jungen sei nach Leon die Popularität von Maximilian und Alexander als Zweite und Dritte erstaunlicherweise ungebrochen, sagte Müller. Diese beiden Namen stehen seit 1997 auf vorderen Plätzen oder an der Spitze.

Amelie, Emma und Noah auf dem Vormarsch

In der Beliebtheitsskala der Eltern auf den Vormarsch befinden sich den Angaben zufolge Amelie, Emma, Luise/Louise und Mia sowie Ben, Jakob, Luis/Louis und Noah. Der Berliner Eisbär Knut hingegen hatte dem Vornamenforscher zufolge keinen Einfluss auf die Namensvergabe. Anders als vermutet sei er auch im vergangenen Jahr nur sehr selten bei den Standesämtern aufgetaucht und dann in der Regel als Zweit- oder Drittname.

Die Gesellschaft stützt sich nach eigenen Angaben auf die Auswertungen von 175 Standesämtern. (ae/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar