Ransbach-Baumbach : 35 Verletzte bei Brand in Altenheim

Wegen eines Brandes in einem Altenwohnheim in Ransbach-Baumbach (Westerwaldkreis) sind in der Nacht zum Mittwoch 35 Bewohner mit leichten Rauchgasvergiftungen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert worden.

Ransbach-Baumbach - Weitere 40 Senioren mussten nach Polizeiangaben evakuiert werden und die Nacht in einer provisorischen Unterkunft in einer Stadthalle verbringen. Das Feuer war nach Mitternacht in einer Küche der Seniorenresidenz in der zweiten Etage ausgebrochen. Als Brandauslöser wird ein defekter Kühlschrank vermutet.

Mehr als 90 Feuerwehrleute und 120 Helfer des Deutschen Roten Kreuzes mit 40 Rettungswagen waren im Einsatz. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar