Raumfahrt : Ariane-Rakete erfolgreich gestartet

Eine europäische Trägerrakete des Typs Ariane 5 ist am frühen Morgen von Kourou in Französisch-Guayana aus mit zwei Satelliten in den Weltraum gestartet.

Ariane
Satelliten an Bord: Die Ariane 5. -Foto: AFP

Kourou/ParisDie Satelliten-Mission ist der 33. Start einer Ariane 5 und der dritte in diesem Jahr. Der etwa sechs Tonnen schwere Satellit Spaceway 3 ist Teil eines modernen Satellitennetzes, das Multimediadienste in Nordamerika ermöglichen soll. Der knapp zwei Tonnen schwere Satellit BSAT-3a ist ein Fernsehsatellit für Japan. Spaceway wurde 27 Minuten nach dem Start ausgesetzt, der zweite Satellit folgte 7 Minuten später.

Ariane 5 ist nach Angaben des Herstellers die einzige Trägerrakete, die zwei Satelliten gleichzeitig transportieren kann. Ariane-Chef Jean-Yves Le Gall kündigte drei weitere Ariane-Starts in diesem Jahr an. Der nächste ist für Ende September geplant. (mit dpa)