Welt : Reise in die Dance-Welt der 80er Jahre

-

hat sich bisher bei jedem neuen Album völlig neu inszeniert . Diesem Markenzeichen scheint sie dem ersten Eindruck zufolge dieses Mal nicht treu zu bleiben. Mit ihrem neuen Hit „Hung up“, den sie bei den MTVAwards und bei „Wetten, dass..?“ präsentierte, knüpft sie an die 80er Jahre an. Die damalige Erfolgsband Abba gab ihr die Genehmigung für das Sampling des Hits „Gimme Gimme Gimme“.

Das Album „Confessions On A Dance Floor“, aus dem der Hit ausgekoppelt wurde, erscheint am Freitag .

Der Rückgriff auf die Dance-Music der 80er Jahre ist vom Marketing her eine sichere Sache. Abba-Hits haben beste Chancen, erneut die Charts zu stürmen, wenn sie neu aufgelegt werden. Das zugehörige Outfit Madonnas, das seit zwei Jahren vor allem in einigen Berliner Clubs zu sehen ist, könnte demnächst zum beherrschenden Bild auch auf den Straßen werden.

Mit ihren Aerobic-Klamotten , ihrem power-yoga-gestählten Körper, auf dem sich kein Gramm Fett ansammelt, liegt sie ebenfalls im Trend. Eigentlich müsste sie in einem solchen Zustand älter aussehen , als sie das jetzt tut. Aber die 47-Jährige hat es schon immer verstanden, fit und jung wie eine 20-Jährige zu wirken.

Die Amerikanerin, die in Großbritannien lebt, bekam für ihren Auftritt in „Wetten, dass ..? eine Luxustoilette zur Verfügung gestellt. Laut „Bild am Sonntag“ wurde der sieben Tonnen schwere Aluminium-Container nur für Madonna an die Halle gestellt. os

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben