TIPPS FÜR TUNESIEN : Strandhotels bieten Tagesausflüge nach Douz an

ANREISE

Tunis Air fliegt jeden Sonnabend von Berlin-Schönefeld aus über Hammamet nach Djerba. Preis: ab 167 Euro

EINREISE

Kein Visum erforderlich, für Deutsche genügt der Personalausweis (jedoch wird ein Reisepass empfohlen, der noch mindestens sechs Monate Gültigkeit haben muss). Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

VERANSTALTER

Die meisten deutschen Veranstalter bieten lediglich Bade- und Golfurlaub in den bekannten Küstenorten an. Für eine Woche in einem guten Hotel werden durchschnittlich 550 Euro pro Person im Doppelzimmer fällig, mit Flug und All-inclusive. Tagesausflüge per Reisebus in die Wüstenregion werden oft in den Hotels an der Küste, zum Beispiel auf Djerba, angeboten. Etwa nach Douz für umgerechnet 50 Euro. Im Rahmen einer zwölftägigen Studienreise durchs Land (Veranstalter Studiosus) werden auch die Städte Tozeur und Douz besucht (vier Termine im März, April, Mai und Oktober); ab 1595 Euro. Details im Internet unter studiosus.com oder unter der für Anrufer kostenfreien Telefonnummer: 008 00 / 24 02 24 02.

AUSKUNFT

Fremdenverkehrsamt Tunesien in Frankfurt am Main, Telefon: 069 / 133 83 50, E-Mail: info@tunesien.info, Internet: tunesien.info

0 Kommentare

Neuester Kommentar