TIPPS FÜR CHINA : Happige Visagebühr

ANREISE

Nonstop von Berlin nach Schanghai fliegt keine Airline. Eine gut getaktete Verbindung mit Lufthansa gibt es über Frankfurt am Main, der Flug kostet Ende April knapp 900 Euro.

UNTERKUNFT

Bester Bewertungen erfreut sich das Garden Hotel Suzhou, ein luxuriöses Fünf-Sterne-Haus, das zentral gelegen ist. Es besticht durch einen 48 000 Quadratmeter großen Garten im typischen Suzhou-Stil. Doppelzimmer ab 65 Euro. Das Restaurant serviert chinesische Gerichte. Internet: gardenhotelsuzhou.com

MUSEUM UND GARTEN

Einen Eindruck des Suzhou-Museums von I. M. Pei bekommt man im Internet: szmuseum.com

VERANSTALTER

Suzhou wird in der Regel von Veranstaltern im Rahmen einer Rundreise angeboten. Der Besuch in

Suzhou ist auch Teil der Rundreise „Chinas verborgene Schätze“ von Windrose (Berlin). Sie dauert 13 Tage und kostet ab Frankfurt am Main 4790 Euro pro Person im Doppelzimmer (5 Sterne); zusätzlich werden Visagebühren (65,70 Euro) fällig sowie ein Aufschlag für etwaige Zubringerflüge innerhalb Deutschlands. In diesem Jahr sind drei Termine vorgesehen, im kommenden Jahr bisher einer. Telefon: 030 / 201 72 10, Internet: windrose.de

LITERATUR

Yu Hua: China in zehn Wörtern. Verlag S. Fischer, 2012, 336 Seiten, 19,99 Euro

Joachim Rau: Shanghai mit Suzhou & Hangzhou. Verlag Iwanowski, 2. Auflage März 2013, 16,95 Euro

0 Kommentare

Neuester Kommentar