Reise : Disney-Schiffe dampfen ab, Celebrity kommt

Kuriose Kreuzfahrtwelt. Während Disney Cruises seine Schiffe im kommenden Jahr aus europäischen Gewässern abzieht, gibt die US-Reederei Celebrity Cruises bekannt, dass die vier neuesten Schiffe, die sogenannte Solstice Klasse, im Sommer 2012 alle in Europa kreuzen werden. Auch das fünfte Schiff dieser Klasse, die „Celebrity Reflection“, wird nach ihrer Jungfernfahrt von Amsterdam nach Barcelona im Herbst 2012 zunächst in Europa unterwegs sein. Danach setzt sie mit ihren vier Schwestern – „Solstice“, „Equinox“, „Eclipse“ und der vor kurzem erst in Hamburg getauften „Silhouette“ – über den Atlantik. Den Winter 2012/2013 verbringen acht der dann insgesamt elf Celebrity-Schiffe in der Karibik.

Wer von Deutschland aus abfliegt, kommt in den Genuss einer Neuerung der Reederei: Sie bietet jetzt ein „Rail & Fly-Ticket“, mit dem der Reisende die Bahn von seinem Heimatort aus zum Flughafen nutzen kann. Wie andere Veranstalter auch möchte Celebrity Cruises dazu animieren, eine Reise so früh wie möglich zu buchen. Wer sich bis zum 30. September zu einer Reise im kommenden Jahr entscheidet, bekommt beispielsweise Gutschriften für diverse Spa-Behandlungen an Bord.

Außer Europareisen und Karibiktouren finden Urlauber auf den 85 Seiten des Celebrity-Katalogs auch Kreuzfahrten nach Alaska, Hawaii, Australien oder Südostasien. Der Katalog umfasst das Angebot der US-Reederei von Januar 2012 bis April 2013. Den Katalog bekommt man in vielen Reisebüros. Wer sich jedoch schon einmal im Internet informieren möchte, findet auf der Seite www.celebritycruises.de Angaben zu den verschiedenen Schiffen, Fahrtrouten und Preisen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben