TIPPS FÜR DEN LAHNTALWANDERWEG : In Wetzlar schrieb Goethe „Die Leiden des jungen Werther“

DER WEG

Die Lahn entspringt im Rothaargebirge, führt rund 23 Kilometer durch Nordrhein-Westfalen, 165 Kilometer durch Hessen und etwa 57 Kilometer durch Rheinland-Pfalz. Dort, bei Lahnstein, mündet der Fluss in den Rhein (rund fünf Kilometer südlich von Koblenz). Auf dem 290 Kilometer langen Wanderweg folgt man den Vorboten des Flusses. Mal ist man dichter an der Lahn, mal etwas weiter weg. Durch die zahlreichen Bahnhöfe entlang der Strecke kann man die Länge der Etappen nach Gusto wählen – oder auch mal einen Streckenabschnitt überbrücken.

UNTERKUNFT

Landgasthof Pension Der Katzenbacher, DZ 92 Euro, EZ 46 Euro, (Biedenkopf-Katzenbach, Ortsstraße 2, Telefonnummer: 064 61/758 88 55), Gasthaus Hotel Mühlenhof, DZ 89 Euro, EZ 59 Euro, Kirchstraße 14, Lollar, Telefonnummer: 064 06/83 01 40, im Internet: muehlenhof-lollar.com,

Gasthaus Hotel Hergenhahn, Bahnhofstraße 30, Balduinstein, Telefon: 064 32 / 85 03, Internet: gasthaus-hergenhahn.de, DZ 80 Euro, EZ ab 42 Euro.

EINKEHR

Konditorei Schönemühle, Talstraße 81, Lollar-Salzböden, Telefonnummer: 064 06 /25 57,

Ristorante La Piazza im Lottehof, Lottestraße 8–10, Wetzlar, Telefonnummer: 064 41/ 99 41 40, Internet: wetzlar.de

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Keltenkeller, Archäologie-Museum im Gleiberger Land, Mühlbergstraße 9, Biebertal, Telefon: 064 09 / 23 38, Internet: archaeologie-im-gleiberger-land.de

Römerforum, Rainstraße 19, Lahnau-Waldgirmes, Telefonnummer: 06441/ 65240, im Internet: roemerforum-lahnau.de,

Burg Runkel, Schlossplatz 2, Runkel, Telefon: 064 82/ 94 14 72, Internet: burg-runkel.de

LITERATUR
Lahnwanderweg, Hikeline Verlag, 19 Etappen, 14,90 Euro.

AUSKUNFT
Lahntal Tourismus Verband e.V. , Brückenstraße 2, 35576 Wetzlar, Telefon: 064 41/30 99 80, Internet: daslahntal.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar