TIPPS FÜR FISCHLAND-DARSS-ZINGST : Mit dem Bäderbus ab Berlin

ANREISE
Mit der Bahn von Berlin aus über Rostock nach Ribnitz-Damgarten West, von dort weiter mit dem Bus 304 Richtung Zingst.

Eine Fernbusbusverbindung gibt es auch im Winter: Vom Berliner Ostbahnhof aus bedient die Usedomer Bäderbahn mit Bussen jeden Freitag, Sonnabend, Sonntag und Montag die Region Fischland- Darß-Zingst. Die Fahrt dauert knapp fünf Stunden und kostet einfach 20 Euro, hin und zurück 35 Euro pro Nase. Telefon: 03 83 78 / 27 15 55

Andere Busse, wie etwa Berlin Linien Bus, bedienen die Region nur zwischen April und Oktober. Mit dem Pkw auf der Autobahn Richtung Rostock, weiter über Ribnitz-Damgarten zur Halbinsel (rund 280 Kilometer).

PAUSCHALEN

Noch bis zum 27. März (außer zwischen 21. Dezember und 3. Januar) bestehen auch auf dem Darß die Herbst-Winter-Angebote der Hotels für 59 beziehungsweise 69 Euro pro Doppelzimmer inklusive Frühstück. Oder die Wellness-Pauschalen „Kurzurlaub mit Langzeitwirkung“, die ebenfalls auf der Internetseite des Fremdenverkehrsverbands zu finden sind (auf-nach-mv.de). Entsprechende Broschüren sind dort herunterzuladen, telefonisch kann man sie unter 03 81 / 403 05 50 anfordern.

AUSKUNFT

Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst e.V., Telefon: 03 83 24 / 64 00, Internet: fischland-darss-zingst.de

Der Verband vermittelt auch Unterkünfte aller Art.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben