TIPPS FÜR KÖNIGS WUSTERHAUSEN : Rundfunkgeschichte am Funkerberg

SCHLOSS
Geöffnet: November bis März sonnabends und sonntags von 10 bis 17 Uhr, April bis Oktober dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr, Besichtigung nur mit Führung, Eintritt: fünf Euro, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten; Internet: spsg.de

FUNKERBERG

Das Senderhaus 1 auf dem Funkerberg in Königs Wusterhausen ist das älteste Senderhaus Deutschlands. Im Museum wird die Geschichte des Rundfunks eindrucksvoll erzählt. Sender- und Funktechnikmuseum, Funkerberg 20, Sendehaus 1, Telefon: 033 75 / 29 47 55, Internet: funkerberg.de, geöffnet: Dienstag, Donnerstag, Sonnabend und Sonntag, jeweils 13 bis 17 Uhr, Eintritt: drei Euro

AUSKUNFT
Tourist-Information Dahme-Seen e.V, am Bahnhof, Telefonnummer: 033 75/25 20 -19, geöffnet: montags bis freitags 6.30 bis 18 Uhr, sonnabends 9 bis 13 Uhr, April bis September auch sonntags von 9 bis 13 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben